Individuelles Design, außergewöhnliche Muster, nachhaltige Activewear
– Made in Kanada –

„Jede Kollektion, die ich entworfen habe, verkörpert eine Liebe zum Leben, zum Lernen und Wachsen durch Freundlichkeit und Aufmerksamkeit. Diese Liebe dient unserem Verstand, unserem Körper und unserer Seele und hält uns auf dem Boden der Tatsachen. Sie zeigt uns, wie wichtig es ist, das Leben mit Hingabe und mit Freude zu leben.
Das ist der Grundgedanke von NoMiNoU.“

– Jullianna Charlton, Gründerin, NoMiNoU

Unsere Geschichte

NoMiNoU steht für eine Liebe zur eigenen Herkunft, zur Liebe zum Lernen und der Liebe, sich selbst zu entwickeln. Die eigenen Wurzeln und die Lehren der Menschen um uns herum bereichern unseren Geist, unseren Verstand und unseren Körper und tragen dazu bei, dass wir uns der Bedeutung des Lebens bewusst werden und mit Hingabe leben.
Wir kreieren Kleidung mit “tragbarer Kunst” – die funktionell und modisch ist und gleichzeitig die kulturelle Vielfalt ehrt und unsere Umwelt respektiert.

Wir bieten unverwechselbare Designs, die sich durch einzigartige Muster auszeichnen, die von Zeichnungen der verstorbenen Mutter unserer Firmengründerin Jullianna Charlton stammen oder durch Zusammenarbeit mit indigenen, kanadischen und internationalen Künstlern entstehen.

NoMiNoU …we are all one

Inspiration

NoMiNoU begann als eine persönliche Reise der Selbsterkenntnis, hat sich aber zu einem gemeinschaftlichen Projekt entwickelt. Wir wollen die Individualität jeder Frau feiern. Unser Ziel ist es, Frauen in ihrem Alltag zu stärken und ihnen ein gutes Gefühl zu geben.

NoMiNoU ist eine Kombination aus dem Namen von Julliannas Mutter „Naomi“ und dem Satz “No Me, No You”. Jede Kollektion von Leggings, Capris, Shorts und Oberteilen im Tribal-Design ist einzigartig. Jeder Artikel ist so gestaltet, dass Frauen stolz ihre Individualität zeigen können.

NoMiNoU ist ein Geschenk, das von meiner Mutter kreiert und von mir designed wurde,
um Frauen überall auf der Welt zu inspirieren.

Jullianna Charlton

NoMiNoU-Gründerin und Creative Director 

„Ich bin in einer sehr ländlichen Gegend von British Columbia aufgewachsen und lebe auch heute noch an einem Ort von wahrer natürlicher Schönheit, umgeben von einer Gemeinschaft aus kreativen Menschen, Künstlern und inspirierender Energie. Meine Mutter Naomi versuchte mich ohne die Einflüsse der Mainstream-Gesellschaft aufzuziehen, damit ich mein Leben frei von Zwängen und Hindernissen genießen konnte, um so zu lernen, wer ich wirklich bin.

Erst nach dem Tod meiner Mutter wurde mir klar, mit welcher Sorgfalt sie mir diese tief empfundene Verbindung zur Natur und zu meiner eigenen angeborenen Kreativität vermittelt hatte. Einige Monate nach ihrem Tod entdeckte ich, dass sie mir eine wahre Schatzkammer mit Zeichnungen, Gemälden und Skizzen hinterlassen hatte.

NoMiNoU is fair fashion

Als ich anfing, ihre Kunstwerke Stück für Stück aus den Schubladen in ihrem Haus zu ziehen, spürte ich eine überwältigende Verbindung zu meiner Mutter und zu meiner Kindheit. Erinnerungen lebten wieder auf. Ich sah, woher ich gekommen war. Gesichter und Namen kamen zurück und ich erinnerte mich an meine Herkunft. Auf den Bildern, die Naomi gezeichnet hatte, sah ich meine Tochter, meine besten Freunde. Dieser Tag änderte mein Leben. Die Werke meiner Mutter weckten eine Idee, die ich unbedingt verwirklichen musste.

Ich weiß, dass Naomi mit einem breiten Lächeln und einem wissenden Augenzwinkern auf meine unglaubliche Reise herabblickt. Als sie ihre Kunstwerke in den Schubladen zurückließ, wusste sie genau, dass ich einen Weg finden würde, um ihre Liebe zur Natur und zum Leben mit dem Rest der Welt zu teilen. Ich bin so glücklich, von dieser starken, unglaublichen Frau aufgezogen worden zu sein, und ich bin dankbar, dass ich mich von Frauen umgeben war, die mich an ihre Stärke erinnern.“

Um die Person zu werden, die du sein willst, musst du zuerst die wahre Person akzeptieren, die du bist und von der du kommst.

– Jullianna Charlton, Gründerin NoMiNoU